Vorteile vom vub paperboy

Einfach, überschaubar und dennoch individuell.
Daniel Levsen
(Helaba)

Vorteile des vub paperboys

  • Digitaler Überblick
  • Unbegrenztes Angebot
  • Individualisierungsfunktion
  • Ein Passwort für alle Zugänge
  • keine Umläufe mehr nötig
  • ständige Weiterentwicklung durch große eigene IT
  • Schneller Kundenservice/direkte Ansprechpartner
  • All In One Plattform
  •  
Popular
Der vub paperboy bündelt alle Quellen für Wissen (Datenbanken, Zeitschriften, E-Books, Newsletter, Blogs) an einer einzigen Stelle. Das ist übersichtlich  und leicht für  die Nutzern. Diese “All-in-one-Plattform” für das gesamte Wissen der Organisation erlaubt Ihnen, Ihre Quellen unabhängig vom Lieferanten oder Herausgeber anzubinden, hochzuladen und allen einen kompletten Überblick zu schaffen.
Der vub paperboy ist der Gesamt-Überblick, also die “All-in-one-Plattform” für alle Fachzeitschriften, Datenbanken und Newsletter sowie Blogs, Tageszeitungen, Fortbildungstermine und interne Unterlagen sowie E-Books, Bücher, Print-Bestände und Feeds von sozialen Medien. Fügen Sie Titel selbst hinzu oder lassen Sie diese von uns hochladen. Alle Inhalte werden mit passenden “Tags” fachlichen Klassifikationen, Fachabteilungen, Standorten oder ausgewählten Kategorien zugeordnet. Das verbessert die Nutzerfreundlichkeit bei der Suche nach passenden Favoriten und die Sortierung des Überblicks nach Standort, Thema oder Abteilung.
Der vub paperboy ist überall und auf jedem Gerät sichtbar. Als Web-Service gibt es keine Installation und er passt sich an Desktop und Ihr Smartphone an. Dies ermöglicht ein ganz anderes Arbeiten: Inhalte werden unterwegs in der S-Bahn gesichtet, sortiert, gesammelt und weitergeleitet. Eine konzentrierte Lektüre geht dann entlang der Sammlung von Treffern zum Thema und gelesen wird erst am Arbeitsplatz.
Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche des vub paperboy findet sich dort jeder einfach zurecht. Sie finden auf einem Überblick die gesamte Fachliteratur  und werden durch selbsterklärende Icons durch die Software geleitet. Sollten doch einmal Fragen aufkommen, ist unser Customer Success Team jederzeit bereit Ihnen Fragen zu beantworten.
Jeder Mitarbeiter erhält seinen eigenen Zugang für den vub paperboy und die Inhaltsverzeichnisse der Favoriten werden per E-Mail mit direktem Link an Sie versendet. Dabei kann man sich aussuchen, ob man täglich, wöchentlich oder monatlich benachrichtigt werden möchten. Für die Gestaltung des Favoritenbereiches ist jeder Nutzer selbst verantwortlich und kann durch einfaches markieren aussuchen, was angezeigt werden soll.
Der vub paperboy verfügt über einen integrierten Passwort-Manager. Heißt: es gibt nur ein Passwort für alle Lizenzen. Dies bedeutet auch, das PAsswörter nicht verloren gehen, wenn einMitarbeiter uas dem Unternehmen ausscheidet.
Bei gedruckten Abos haben “Umläufe durch das Haus”  gravierende Nachteile: Aufwändiges Handling der Listen, Transport der Hefte, Veraltung, Abnutzung, Hygiene, Hierarchie der Empfänger, starre Abläufe. Das ist heutzutage inaktzeptabel! Mit dem vub paperboy bieten wir eine digitale Alternative:
  • Umläufe digital anbieten
  • die Nutzer abonnieren Ihre Favoriten
  • am Erscheinungstag kommt per Update-E-Mail das neue Inhaltsverzeichnis
  • alle Nutzer erhalten die Neuausgabe zeitgleich
  • alle Artikel sind mit den Volltexten verlinkt
  • Artikel lassen sich durch Kopier-Jobs beauftragen
  • Online-Zeitschriften werden in die Umläufe integriert
  • Aufsätze vergangener Hefte lassen sich recherchieren
Mit unserem starken Fokus auf kontinuierliche Weiterentwicklung durch unsere umfangreiche interne IT sind wir stolz darauf, quartalsweise Updates einzuführen, die direkt auf Kundenanforderungen basieren. Bleiben Sie immer up-to-date und profitieren Sie von unserem engagierten Ansatz, der sicherstellt, dass der vub paperboy stets auf dem neuesten Stand ist.
Bei vub paperboy ist uns der direkte Kundenkontakt und die Zufriedenheit unserer Nutzer ein zentrales Anliegen. Unser engagiertes Team legt großen Wert darauf, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und einen herausragenden Kundenservice zu bieten.
Das Angebot digitaler und gedruckter Fachzeitschriften, Journals und Datenbanken ist vielfältig, überlappend und unübersichtlich. Es wird durch kostenlose Quellen ergänzt, durch individuell abonnierte Newsletter und interne Unterlagen in jeder Organisation abgerundet. Für den Nutzer ist dies unübersichtlich und verwirrend, vor allem aber sehr zeitaufwändig. Vieler Orts sind die Abläufe auch noch nicht durchgehend digital organisiert und darum händisch, aufwändig und mühsam. Der vub paperboy schafft hier einen Überblick und dazu einen Zugang zu den lizenzierten Datenbanken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir zeigen’s Ihnen live!

In einer kurzen Webkonferenz finden Sie heraus, wie es funktioniert und welche Lösung am besten passt.